Integration

Tolle Erfolge im Mehrgenartionenhaus der AWO Altötting

 

Voller Stolz nahmen Frauen mit Migrationshintergrund im Beisein ihrer Kinder von Natalia Laib, Leiterin der Geschäftsstelle AWO Kreisverband ihre erfolgreich bestandenen A1 - Zertifikate entgegen. Die Start Deutsch 1 – Prüfung ist der erste Meilenstein im Fremdsprachenerwerb.

Ehrenamtlich haben Frau Laib und die fleißigen ehrenamtlichen Deutschlehrer im AWO Mehrgenerationenhaus sich der Aufgabe angenommen, den jungen Müttern mit dem Erlernen der deutschen Sprache eine gute Grundlage für den weiteren Sprachenweg und somit eine gute Integration in ihrer neuen Heimat zu ermöglichen.  Bei den Teilnehmerinnen handelt es sich oft um lernungewohnte Frauen mit mehreren kleinen Kindern, die die Zeit, die sie zu Hause mit den unter 2-jährigen verbringen nicht ungenutzt lassen wollten, und motiviert Deutsch lernten, obwohl  dies für sie mit großen Schwierigkeiten verbunden war.

Die Unterrichtsstunden waren intensiv, lehrreich aber auch mit der gewissen Portion Humor versehen, damit Lernen auch Spaß macht. Damit die Frauen ohne Stress und in entspannter Atmosphäre lernen konnten, durften die Teilnehmerinnen ihre Kinder, die noch keinen Kindergarten besuchen, zum Kurs mitbringen.

Zahlreiche Angebote gibt es im Mehrgenerationenhaus der AWO, wie z.B. Dienstag und Donnerstag von 9:00-11:00 Uhr „Deutsch als Fremdsprache“ für Frauen mit Kindern aus dem ganzen Landkreis Altötting und mittwochs von 9:00 bis 11:00 Uhr „Gelebte Integration“- Konversationstreff Bayerisch.

Möglich ist das Ganze nur, durch die wohlwollende Unterstützung von der Stadt Altötting, dem Landkreis Altötting und den Rotariern Altötting. Der Weg des Lernens geht weiter, die Frauen geben nicht auf und hoffen auf das Bestehen einer B1 – Prüfung in der Zukunft, die dem Abschluss eines Integrationskurses entsprechen würde.

Haben Sie Spaß am Umgang mit Menschen jeden Alters? Dann sind Sie genau richtig bei uns im Mehrgenerationenhaus der AWO als Ehrenamtliche Helfer/in. Gemeinsam miteinander und voneinander lernen, spielen, basteln, handarbeiten und vieles mehr. Haben Sie Interesse, dann melden Sie sich gerne unter 08671-6639.